Top 5 kostenlose Sehenswürdigkeiten Porto

Wer low-Budget unterwegs ist, für größere Reisen spart oder gerade knapp bei Kasse ist, stellt sich oft die Frage: Wie kann ich möglichst günstig möglichst viele coole Sachen sehen? Daher findest hier du meine Top 5 kostenlose Sehenswürdigkeiten in Porto!

Die Stadt Porto am Douro ist ein beliebtes Städteziel während einer Portugal-Rundreise und auch für einen Kurztrip, um für ein Wochenende ein bisschen Sonne zu tanken. Porto ist für jedes Budget ein gutes Reiseziel, ob im Rahmen einer Flusskreuzfahrt, in hochwertigen Hotels oder auch in Hostels und Airbnb’s. Für jeden Geschmack und Geldbeutel hat Porto das richtige Angebot. 

Top 5 kostenlose Sehenswürdigkeiten Porto: 1. Brücke "Ponte D. Luís I"

Die Brücke Ponte D. Luis I in Porto
Die Brücke Ponte D. Luis I in Porto

So, los geht es mit meinen Top 5 kostenlosen Sehenswürdigkeiten in Porto!

Das wahrscheinlich meist fotografierte Motiv Portos und eine kostenlose Sehenswürdigkeit ist die Brücke Ponte D. Luís I. im Zentrum der Stadt. Sie verbindet die Ribeira (Altstadt) und Vila Nova do Gaia. Die Bogenbrücke ist ein Wahrzeichen der Stadt und mit 385 Metern die längste Bogenbrücke ihrer Zeit und du kannst sowohl auf der oberen, als auch auf der unteren Ebene der Brücke den Douro kreuzen. 

Mein Tipp: Zum Sonnenuntergang von der Altstadt auf der oberen Ebene der Brücke nach Vila Nova do Gaia schlendern und den Sonnenuntergang genießen. Es wird Livemusik gespielt, Freunde und Paare sitzen zusammen und lassen den Abend in einer tollen Atmosphäre ausklingen.

Top 5 kostenlose Sehenswürdigkeiten Porto: 2. Streetart und portugiesische Kacheln

In ganz Porto findest du wahnsinnig schöne und detaillierte Streetart und Zeichnungen, daher lohnt es sich, an den Häuserfassaden hochzuschauen, auf kleine Details zu achten und sich an den kleinen Dingen zu erfreuen! Daher sind die Azulejos und Wandmalereien eine weitere meiner Top 5 kostenlosen Sehenswürdigkeiten Portos!

Die Azulejos haben in Portugal eine besondere Tradition, denn die wunderschönen Kacheln verzieren in den buntesten Farben und Mustern die Häuserwände. Den Ursprung der Kacheln verdankt Portugal den Mauren, die die Kacheln in erster Linie nutzten, um die Häuser vor der Hitze des Tages zu schützen. Heute erzählen die Azulejos die Geschichte des Landes und machen das Stadtbild damit so besonders und sehenswert. 

Streetart in Porto, Portugal
In Porto findest du detailverliebte Streetart
Kacheln in Porto, Portugal
Typische blau-weiße Azulejos in Porto
Streetart in Porto, Portugal
Knallige Streetart über ganze Fassaden in Porto

Top 5 kostenlose Sehenswürdigkeiten Porto: 3. São Bento Bahnhof

Die dritte meiner Top 5 kostenlosen Sehenswürdigkeiten Portos ist der schöne Bahnhof von Porto, dem du auf jeden Fall einen Besuch abstatten solltest!

Auch der São Bento Bahnhof im Zentrum der Stadt erzählt mit seinen riesigen Kachelwänden portugiesische Geschichte. Der Bahnhof wird auch heute noch genutzt und in der großen, geschäftigen Bahnhofshalle kannst du das Treiben beobachten, die blauen Kacheln bestaunen oder natürlich deine Reise fortsetzen. 🙂 

Vom São Bento Bahnhof sind es nur wenige Gehminuten bis zur Brücke Ponte Dom Luís I oder in die andere Richtung in Richtung Rathaus und Shopping-Straße. 

Bahnhofsuhr im São Bento Bahnhof, Porto
Bahnhofsuhr im São Bento Bahnhof Porto

Top 5 kostenlose Sehenswürdigkeiten Porto: 4. Superbock Arena und Gärten

Blick von der Superbock Arena über Gärten und Douro, Porto
Blick von der Superbock Arena über Gärten und Douro

Die Superbock Arena westlich des Stadtzentrums ist ein Veranstaltungsort umgeben von wunderschön angelegten Gärten. Auch wenn während deines Porto-Besuchs keine Events stattfinden, die für dich spannend sind, ist die Arena einen Besuch wert, denn die Gärten um die Arena sind kostenfrei zu besuchen. Von jeder Ecke aus genießt man wunderschöne Blicke über den Douro, Porto und die Umgebung. 

Top 5 kostenlose Sehenswürdigkeiten Porto: 5. Casa do Roseiral

Direkt unterhalb der Super Bock Arena befindet sich die Casa do Roseiral. Mit einem wunderschönen gepflegten Garten ausgestattet, befindet sich hier das „Haus des Rosengartens“. Du kannst kostenlos in den Garten gehen und einen fantastischen Ausblick über den Douro und Porto genießen! 

Hinweis: Die Casa do Roseiral wird offenbar auch für Feiern vermietet. Bei geschlossenen Gesellschaften oder Events wirst du den Rosengarten wahrscheinlich nicht besuchen können.

Casa do Roseiral in Porto, Portugal
Die wunderschöne Casa do Roseiral in Porto

Du planst gerade einen Trip nach Porto? Dann schau‘ doch mal in meinem Blogbeitrag zum Kurztrip nach Porto vorbei! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert